Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ford Explorer Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Skipper

Boardbulle

  • »Skipper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 574

Vorname: Harry

Wohnort: Dortmund

Beruf: Polizeibeamter

Ford Modell: XP II

Baujahr: 2001

Motorisierung:: 4.0 V6 SOHC

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 28. Oktober 2017, 13:39

Winterreifenpflicht in Deutschland

Ab kommenden Jahr sind als Winterreifen in Deutschland nur noch Reifen mit dem Berg-und Schneeflocken Symbol als Winterreifen zugelassen.

Wer also noch M&S Reifen kaufen will, sollte dies bis zum Ende des Jahres machen. Diese darf man dann bis zum 30.09.2024 verwenden.
Nach diesem Datum muss man definitiv echte Winterreifen bei winterlichen Verhältnissen drauf haben.

https://www.adac.de/der-adac/rechtsberat…fenpflicht-faq/
Gruß Skipper


XPII BJ 2001

"Wer keine Fehler macht, hat noch nie etwas neues ausprobiert" Albert Einstein

Tatonka

Gründer / Büffellenker

Beiträge: 1 193

Vorname: Ralf

Wohnort: Nieder Neuendorf

Beruf: gesicherte Armut

Ford Modell: XP II

Baujahr: 2000 Limited

Motorisierung:: 204 PS

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 10. November 2017, 12:06

Alles schön und gut aber es wäre ratsam gewesen, in diesem Zuge gleich eine Änderung der Bestimmung zur Winterreifenpflicht herbei zuführen. Denn die gesetzlichen Bestimmungen dazu sind so schwammig und bedürften dringend einer aussagekräftigen unkompölizierten Neuregelung. Z. Bsp. wie es die Österreicher vorschreiben bei winterlichen Straßenverhältnissen. Da ist es Pflicht, in der Zeit von 01.11. bis 15.04. des Folgejahres mit WR zu fahren. In Österreich zählt ein WR nur so lange als solcher, wie er noch mind. 4 mm Profiltiefe auf den Hauptrillen der Lauffläche aufweist. Da weiß jeder woran er ist und kann sich entsprechend drauf einstellen. Klar, deutlich, einfach! Oder die sog. O bis O Regelung, also von Oktober bis Ostern. Wobei jedoch Ostern jedes Jahr anders liegt. Ist aber dennoch bessser und klarer strukturiert, als die Regelung unserer StVO
§ 2 Straßenbenutzung durch Fahrzeuge
(3a) Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte darf
ein Kraftfahrzeug nur mit Reifen gefahren werden, die die in Anhang II
Nummer 2.2 der Richtlinie 92/23/EWG des Rates vom 31. März 1992 über
Reifen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern und über ihre
Montage (ABI. L 129 vom 14.5.1992, S. 95), die zuletzt durch die
Richtlinie 2005/11/ EG (ABI. L 46 vom 17.2.2005, S. 42) geändert worden
ist, beschriebenen Eigenschaften erfüllen (M+S-Reifen). Kraftfahrzeuge
der Klassen M2, M3, N2 und N3 im Sinne der Anlage XXIX der
StraßenverkehrsZulassungs-Ordnung in der Fassung vom 26. April 2012
(BGBI. I S. 679) dürfen bei solchen Wetterverhältnissen auch gefahren
werden, wenn nur an den Rädern der Antriebsachsen M+S-Reifen angebracht
sind. Satz 1 gilt nicht für Nutzfahrzeuge der Land- und Forstwirtschaft
sowie für Einsatzfahrzeuge der in § 35 Absatz 1 genannten
Organisationen, soweit für diese Fahrzeuge bauartbedingt keine
M+S-Reifen verfügbar sind. Wer ein kennzeichnungspflichtiges Fahrzeug
mit gefährlichen Gütern führt, muss bei einer Sichtweite unter 50 m, bei
Schneeglätte oder Glatteis jede Gefährdung anderer ausschließen und
wenn nötig den nächsten geeigneten Platz zum Parken aufsuchen.
VG aus Nieder Neuendorf
Ralf
#up#

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tatonka« (10. November 2017, 12:37)


marokko

Lichtdesigner

Beiträge: 1 146

Vorname: Dittmar

Wohnort: Detmold

Beruf: Lichtdesigner

Ford Modell: XP II

Baujahr: 2000

Motorisierung:: 4.0

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 11. November 2017, 12:58

Ich verstehe die ganze Diskussion nicht #denken# Wer fährt den noch ohne Winterrreifen ??

Und wenn es noch welche geben sollte,die werden es dann schon merken. #ehm#
:) DITTMAR

Skipper

Boardbulle

  • »Skipper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 574

Vorname: Harry

Wohnort: Dortmund

Beruf: Polizeibeamter

Ford Modell: XP II

Baujahr: 2001

Motorisierung:: 4.0 V6 SOHC

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 14. November 2017, 11:33

Marokko,
ich denke es gibt viele die mit Ganzjahresreifen oder Reifen mit M&S Kennzeichnung unterwegs sind. Diese Reifen dürfen nur noch bis 2024 gefahren werden und nur noch bis Ende diesen Jahres verkauft werden.
Gruß Skipper


XPII BJ 2001

"Wer keine Fehler macht, hat noch nie etwas neues ausprobiert" Albert Einstein

marokko

Lichtdesigner

Beiträge: 1 146

Vorname: Dittmar

Wohnort: Detmold

Beruf: Lichtdesigner

Ford Modell: XP II

Baujahr: 2000

Motorisierung:: 4.0

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. November 2017, 10:10

2024 !!! Lang ist hin ;)
In der Zeit wird man ja wohl neue kaufen !!
Und dann wird die Reifenfirma schon Bescheid geben .
:) DITTMAR

Ähnliche Themen