Du bist nicht angemeldet.

Beiträge: 705

Vorname: Thomas

Wohnort: Schöffengrund

Beruf: KFZ

Ford Modell: XP II

Baujahr: 1999

Motorisierung:: 4,0 E

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 8. Februar 2013, 17:41

So mach ich das mit meinen (Kunden)fahrzeugen auch...immer zum gleichen...Ausnahmen werden auch bei mir nicht gemacht...aber kompetenz ist eben da. Und deswegen gibts keine Diskussionen
„Ist es nicht schrecklich, dass der menschlichen Klugheit so enge Grenzen gesetzt sind und der menschlichen Dummheit überhaupt keine?“
Konrad Adenauer (1876-1967), dt. Politiker, 1949- 63 erster dt. Bundeskanzler
WtfiAS
Anncarina.de

22

Samstag, 9. Februar 2013, 07:54

FIN

...Moin Janina,
bitte den Rost um/über der FIN nicht vernachlässigen, denn zur HU nur "sichtbar" gemacht und anschliessend unbehandelt lassen heißt, in 2Jahren ist sie nicht mehr auffindbar,
hab ich genau so durch.
Deswegen habe ich mir einen Schlagzahlensatz in einer Werkstatt geborgt, die FIN (siehe Signatur) nachgeschlagen und anschliessend hat der DEKRA-Mann sie noch selbst TPN begrenzt
(2kleine Sternchen) am Anfang und Ende der Nummer.
Diesen Bereicht dann mit kurzer Behandlung für die Ewigkeit versiegelt, bringt Dir keine Probleme mehr.
Lass das deinen Werstattfuzzi machen.


AC schrieb:
So mach ich das mit meinen (Kunden)fahrzeugen auch...immer zum gleichen...Ausnahmen werden auch bei mir nicht gemacht...aber kompetenz ist eben da. Und deswegen gibts keine Diskussionen

und dieser Service deines Unternehmens bringt mir alle 2 Jahre Freude! Empfehlenswert.