Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ford Explorer Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Skipper

Boardbulle

Beiträge: 2 594

Vorname: Harry

Wohnort: Dortmund

Beruf: Polizeibeamter

Ford Modell: XP II

Baujahr: 2001

Motorisierung:: 4.0 V6 SOHC

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 1. November 2010, 16:36

Ja, sieht nicht schlecht aus. #up#
Gruß Skipper


XPII BJ 2001

"Wer keine Fehler macht, hat noch nie etwas neues ausprobiert" Albert Einstein

hannes-f

unregistriert

22

Dienstag, 2. November 2010, 15:05

ok

Ja, sieht nicht schlecht aus. #up#
Und so sehen sie aus wenn sie in der Tür sind.



Tatonka II

Gründer / Büffellenker

Beiträge: 1 218

Vorname: Ralf

Wohnort: Nieder Neuendorf

Beruf: gesicherte Armut

Ford Modell: XP II

Baujahr: 2000 Limited

Motorisierung:: 204 PS

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 2. November 2010, 15:11

Ich bin ja mit meinen optisch sehr zufrieden, aber wie ich finde, sind die Hülsen mit Projektil echt klasse geworden!!! Gute Arbeit Hannes #up#
VG aus Nieder Neuendorf
Ralf
#up#

hannes-f

unregistriert

24

Montag, 7. Februar 2011, 09:17

Hallo Leute

Ich bin die woche wieder in der Drehewerkstatt, möchte noch jemand die Türpinnen haben,würde sie dann anfertigen,

Beiträge: 1 350

Vorname: Michael

Wohnort: 76889

Beruf: Privatier

Ford Modell: anderer PKW

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 7. Februar 2011, 14:08

Hallo Colt-Hannes,
dreh mir doch bitte 5 blaue Bohnen. :D

Kriegst noch eine PN.
Dodge Durango
SLT 4x4, 4,7l
Bj. 2001

hannes-f

unregistriert

26

Donnerstag, 10. Februar 2011, 09:19

Hallo Colt-Hannes,
dreh mir doch bitte 5 blaue Bohnen. :D

Kriegst noch eine PN.
du kannst ja ein paar bilder hochladen wenn du sie dran hast

lg.hannes

Beiträge: 1 350

Vorname: Michael

Wohnort: 76889

Beruf: Privatier

Ford Modell: anderer PKW

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 10. Februar 2011, 15:53

Die "Montage" der Türpinne ist ja dann so eine
Aufgabe wie sie mir ganz besonders liegt:

Ein Rillo, zwei saubere Finger und das ganze im weißen Hemd, so liebe ich das! #boss#

ÄÄhhh...hoffe ich doch mal, nicht dass noch das Gewinde
hinter der Kunststoff-Verkleidung verschwindet...
Bin halt unverbesserlicher Pessimist! #hrhr#

Ja, Bilder kann ich machen. #up#
Dodge Durango
SLT 4x4, 4,7l
Bj. 2001

Beiträge: 1 350

Vorname: Michael

Wohnort: 76889

Beruf: Privatier

Ford Modell: anderer PKW

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 20. Februar 2011, 17:22

Hallo Hannes,

als ob ich es geahnt hätte.
Nix mit Rillo weißem Hemd und sauberen Händen.
Arschwetter, dicker Kittel und alugraue Finger!

Also die Pinne passen irgendwie nicht sofort im Austausch.
Dreht man die Originale raus bleibt in der Rundung um die Gewindestange eine Art
Kunststoffgrat stehen, den muss man mit einem kleinen Messerchen o.Ä.
entfernen dann klappt die Sache eher.
Die Alupinne blockieren sonst.

Nachteil bei den hinteren Türen ist folgender:
Die Pinne sind zu kurz und wenn man sie eingedrückt hat und
hinten sitzt bekommt man die Tür nicht mehr auf, da es ja keine
elektrischen Tasten gibt. Ist u.U. ein Sicherheits-Manko, vielleicht sogar TÜV-Relevant.
Habe mir jetzt so beholfen dass ich sie nicht ganz eindrehe.

Die Pinne sollten zumindest beim XPI vielleicht etwas geringer im Durchmesser sein
und für die hinteren Türen etwas länger. Die Originalen sind auch länger mit breiter Nut
als Griffmulde zum manuellen Hochziehen.

Also in der zweiten Serie muss das besser werden... #rot# :D ...Türpinne reloaded! #hrhr#
»Brilligel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SNV80519.JPG
  • SNV80521.JPG
Dodge Durango
SLT 4x4, 4,7l
Bj. 2001

hannes-f

unregistriert

29

Sonntag, 20. Februar 2011, 17:32

Hallo Hannes,

als ob ich es geahnt hätte.
Nix mit Rillo weißem Hemd und sauberen Händen.
Arschwetter, dicker Kittel und alugraue Finger!

Also die Pinne passen irgendwie nicht sofort im Austausch.
Dreht man die Originale raus bleibt in der Rundung um die Gewindestange eine Art
Kunststoffgrat stehen, den muss man mit einem kleinen Messerchen o.Ä.
entfernen dann klappt die Sache eher.
Die Alupinne blockieren sonst.

Nachteil bei den hinteren Türen ist folgender:
Die Pinne sind zu kurz und wenn man sie eingedrückt hat und
hinten sitzt bekommt man die Tür nicht mehr auf, da es ja keine
elektrischen Tasten gibt. Ist u.U. ein Sicherheits-Manko, vielleicht sogar TÜV-Relevant.
Habe mir jetzt so beholfen dass ich sie nicht ganz eindrehe.

Die Pinne sollten zumindest beim XPI vielleicht etwas geringer im Durchmesser sein
und für die hinteren Türen etwas länger. Die Originalen sind auch länger mit breiter Nut
als Griffmulde zum manuellen Hochziehen.

Also in der zweiten Serie muss das besser werden... #rot# :D ...Türpinne reloaded! #hrhr#
OK dann weiss ich nun bescheit, ich bin davon ausgegangen das sie auch bei XP1 passen ,wußte nicht das die Pinnen bei 1er kleiner sind, da beim Tatonka II alles passte so wie bei mir, wuste auch nicht das der 1er hinten keine zentralverigelung hat also elektrisch.

Skipperin

Boardhexe

Beiträge: 2 652

Vorname: Conni

Wohnort: Dortmund

Beruf: Verkäuferin

Ford Modell: XP II

Baujahr: 2001

Motorisierung:: 4.0 V6 SOHC

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 20. Februar 2011, 19:28

@ Hannes
Die Türpinne sind beim 1er nicht kleiner, sondern sind größer. Auch hat der 1er hinten eine Zentralverriegelung, aber wenn die Pinne hinten zu klein sind, bekommt man die Tür manuell nicht geöffnet ;)
Lieben Gruß Skipperin #hexe#

Lieber mit Freunden in der Hölle feiern, als mit Idioten durchs Paradies fliegen !


DO S 8000

XPII BJ 2001